SPD Baiersbronn

 

Wer ist die neue Kreisvorsitzende Viviana Weschenmoser?

Veröffentlicht in Aktuelles


Viviana Weschenmoser

Vielleicht hast du es schon in der Zeitung, auf Facebook oder von einem oder einer unserer Genossinnen und Genossen erfahren. Die Kreisdelegiertenkonferenz hat einen neuen Kreisvorstand gewählt und mich zur Vorsitzenden. 

 

Ich möchte mich dir in diesem Schreiben vorstellen und meine Ideen für die Arbeit im Kreisverband umschreiben. 

 

Ich heiße Viviana Weschenmoser, ich bin 30 Jahre alt, wohne in Horb und bin Studentin. Seit 2006 bin ich Mitglied der SPD. 

 

Derzeit begleite ich folgende politische Ämter: Ich bin (noch) Ortsvereinsvorsitzende und Stadträtin in Horb, bin Kreisvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen und Beisitzerin im Kreisvorstand der Jusos. Ebenfalls bin ich auf Landesebene Beisitzerin im Vorstand der SPD Baden-Württemberg und dem Landesvorstand der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen. Ich habe mich darüberhinaus entschieden der Demokratischen Linken (DL21) beizutreten und fungiere auf Landesebene als Sprecherin, gemeinsam mit einigen weiteren Genossinnen und Genossen. 

 

Ich gestalte Meine Freizeit, wie du vielleicht vermutest, gerne mit und für die Sozialdemokratie. Aber das ist nicht alles wofür ich mich gerne einsetze. Ich bin Vorsitzende des Horber Marmorwerk Vereins (ein Verein für junge Erwachsene mit Jugendhaus), bin Beisitzerin der AWO Horb und des DMB Kreis Freudenstadt, ich engagiere mich bei den Weltbürger*innen, sowie dem Tierschutzverein Horb, unterstütze unseren Jugendgemeinderat, aber auch das Mini-Rock-Festival und haben den Freundeskreis Asyl Horb mitbegründet und lange begleitet.

 

All diese Aktivitäten verraten was mich antreibt: Ich engagiere mich gerne, um für ein bisschen mehr Gerechtigkeit in der Welt zu sorgen. Ungerechtigkeit ist das was ich kaum ertragen kann. Gleich gefolgt von Stillstand. Für beides bietet die Politik ein weites Feld zur Verwirklichung und die Notwendigkeit hierfür sehen und spüren wir sicherlich alle. 

 

Ich bin sehr dankbar für das Vertrauen, welches mir die Delegierten geschenkt haben und hochmotiviert mit dem neuen Vorstand die Arbeit für die Sozialdemokraten- und Demokratinnen anzugehen.

 

Ich freue mich natürlich auch ganz besonders darauf mit dem neuen Kreisvorstandsteam die Köpfe zusammen zu stecken und mit ihnen zu beraten, zu diskutieren, zu politisieren und Spaß zu haben. 

 

Ich und wir, würden uns sehr freuen wenn wir dich bei unseren Veranstaltungen und offenen Sitzungen begrüßen dürften. Auch hoffe ich auf deinen Input, dein Feedback und deine ganz individuelle Expertise. 

 

Ich freue mich auf spannende Zeiten, angeregte Diskussionen und Veränderungen,

 

Glück auf und Freundschaft!

 
 

Homepage SPD Kreisverband Freudenstadt

WebsoziInfo- News

05.08.2022 11:54 Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen
Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen aus der Gasumlage als Entlastungen an die Bürgerinnen und Bürger zurückgegeben werden, fordert SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Vollkommen klar ist: Die Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen. Die Bundesregierung arbeitet bereits an Lösungen, wie das vermieden werden kann. Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen als Entlastungen an die Bürgerinnen… Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen weiterlesen

04.08.2022 06:54 Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz
Die vorgelegten Eckpunkte zur Reform des Infektionsschutzgesetzes bilden eine gute Grundlage für einen wirksamen Schutz vor der Corona-Pandemie im Winter. Die parlamentarischen Beratungen dazu können nun zeitnah und konstruktiv stattfinden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Mit den heute von Minister Lauterbach vorgestellten Maßnahmen können wir das Infektionsgeschehen frühzeitig eingrenzen und so eine Überlastung des Gesundheitssystems verhindern.… Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz weiterlesen

27.07.2022 11:12 Start-up-Strategie: Innovationen und Wachstum fördern
Heute hat das Kabinett die Start-up-Strategie der Bundesregierung verabschiedet. Erstmals bekommt Deutschland eine umfassende Strategie, um den Start-up Standort Deutschland massiv zu stärken. Start-ups sind wichtige Wachstumsmotoren und Innovationstreiber für unsere Wirtschaft und schaffen hochwertige Arbeitsplätze. „Unser gemeinsames Ziel ist es, Deutschland zu einem führenden Start-up Standort in Europa zu machen. Ein zentrales Element der… Start-up-Strategie: Innovationen und Wachstum fördern weiterlesen

25.07.2022 18:40 Antragsverfahren für Rehkitzrettung mit Drohnen online
Ab heute können Anträge auf Bundesmittel zur Finanzierung von Drohnen zur Rehkitzrettung vor Mähdreschern gestellt werden. Die SPD-Bundestagsfraktion hat sich in den Haushaltsberatungen dafür eingesetzt, dass Programm auch im Jahr 2022 fortzuführen. „Bisher wurden mit über drei Millionen Euro mehr als 900 Drohnen angeschafft und über 6.000 Rehkitze gerettet. Das Programm richtet sich an Kreisjagdvereine… Antragsverfahren für Rehkitzrettung mit Drohnen online weiterlesen

22.07.2022 18:35 SCHOLZ KÜNDIGT WEITERE ENTLASTUNGEN AN
„YOU’LL NEVER WALK ALONE“ Kanzler Olaf Scholz sagt angesichts der hohen Preise für Energie weitere Entlastungen für die Bürgerinnen und Bürger zu. „You’ll never walk alone“ – niemand werde in diesem Land mit seinen Problemen alleine gelassen. So werde es zum Anfang kommenden Jahres eine große Wohngeldreform geben, sagte der Kanzler. Das Ziel: Der Kreis… SCHOLZ KÜNDIGT WEITERE ENTLASTUNGEN AN weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de